Willkommen beim SI-Club Wesel


Wir gehören zu Soroptimist International (SI), einem internationalen Netzwerk berufstätiger Frauen, das sich gesellschaftspolitisch engagiert mit dem Ziel, das Leben von Frauen und Mädchen zu verbessern.

Unsere Themen


Gleichberechtigung und Lohngleichheit? Weiterhin eine Illusion!

Am heutigen 18. März „feiern“ wir den „Equal Pay Day“ (EPD) – ein Tag, den wir feiern müssen. Denn wahrlich würden wir auf diesen wenig erfreulichen Tag lieber verzichten. Er markiert nämlich den Zeitpunkt, ab dem Frauen in Deutschland statistisch gesehen Geld für ihre geleistete Arbeit verdienen. An den bisherigen 77 Tagen des Jahres 2019 wurden – so die Statistik – lediglich Männer entlohnt. Der sogenannte Gender Pay Gap, also der prozentuale Unterschied zwischen dem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von angestellten Männern und Frauen, beträgt sage und schreibe 21 Prozent.

Weitere Informationen

Soroptimist Deutschland Preis 2019 geht an Claudia Kessler

Die „bemannte“ Raumfahrt wird in Deutschland scheinbar sehr wörtlich genommen: Elf deutsche Astronauten waren bereits im Weltall – und davon war keine einzige eine Frau! Die Initiative „Die erste deutsche Astronautin“ der Diplom-Ingenieurin in der Luft- und Raumfahrt Claudia Kessler möchte Mädchen und junge Frauen für technologische Berufe und Studienfächer begeistern.


Weitere Informationen

Eine Milliarde gegen Gewalt

One Billion Rising (englisch für "Eine Milliarde erhebt sich") ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die eine „Milliarde“ deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer Schweren Körperverletzung werden. Es ist eine der größten Kampagnen weltweit, zur Beendung von Gewalt gegen Frauen mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern der Welt.

Auch der Soroptimist Club Wesel hat zu One Billion Rising aufgerufen. Mehrere Frauen und Mädchen sind dem Ruf gefolgt und haben gemeinsam am 14. Februar 2019 im Scala Kulturspielhaus getanzt.

Impressionen

Ämterübergabe & Spendenerlös vom Filmabend: 2500,-€

Innerhalb von wenigen Tagen fanden beim Soroptimist-Club Wesel gleich zwei besondere Abende statt.

Zunächst war am Montagabend die traditionelle Ämterübergabe, wie gewohnt im Waldhotel Tannenhäuschen in Wesel. Die scheidende Präsidentin Susanne Döhrn übergab mit „einem weinenden und einem lachenden Auge“ ihr Präsidentenamt nach zwei Jahren an ihre Nachfolgerin Sabine van Nahmen. Zusammen mit der Vize-Präsidentin Verena Michaelis und dem gesamten Vorstand möchte die neue Präsidentin in ihrer Amtszeit das Thema „Netzwerken“ in den Vordergrund stellen und das regionale, überregionale und weltweite Soroptimist Netzwerk berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement nutzen, um die Situation von Frauen und Mädchen zu verbessern. 

In diesem Sinne fand auch der Dienstagabend statt, an dem der Soroptimist Club Wesel nun schon zum vierten Mal für einen guten Zweck zu einem besonderen Filmerlebnis ins Weseler Scala-Kulturspielhaus einlud. Mit ca. 150 Besuchern war der Kinosaal erneut bis auf den letzten Platz gefüllt und es konnte eine stolze Summe von 2.600€ für den guten Zweck gesammelt werden. Dieses Jahr wurde der Film "Embrace – Du bist schön" der australischen Fotografin Taryn Brumfitt gezeigt. Mit dem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen und dem ungesunden Streben nach dem „perfekten“ Körper leiden, einen Gegenentwurf vorstellen. Eine kurze Einleitung zur Thematik sowie zum Spendenzweck gab die neue Präsidentin Sabine van Nahmen zusammen mit Dr. Claudia Vogt von der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Marienhospital Wesel, die dieses Jahr mit den Spenden unterstützt wird. Insbesondere kommt das gesammelte Geld dem therapeutischen Angebot für Mädchen mit Essstörungen zu Gute.

Soroptimist-Hilfsfonds e.V. unterstützt Karo Jugendzentrum

Der Soroptimist-Hilfsfonds e.V. verdoppelt unsere Spende an das Karo Jugendzentrum für die Aktion "Den Mädchen eine Stimme geben" auf 3.000 €.

Dieses Projekt, an dem 8-12 Mädchen im Alter von 10-17 Jahren teilnehmen, beinhaltet ein Vocaltraining, Studioaufnahme und ein Videoclip. Die Umsetzung ist für Herbst/Winter 2018 geplant. Weitere Infos folgen

Schon zum dritten Mal - Weseler White Dinner an der Zitadelle

Ein geselliges Picknick ganz in Weiß

Der Soroptimist International Club Wesel lud  zum 3. White Dinner in der Hansestadt ein!

Es ist schon fast Tradition, dass der SI-Club Wesel am ersten Sonntag im Juli alle Einwohner und Besucher unserer Stadt einlädt mit ihren Familien, Freunden und Bekannten an einem außergewöhnlichen Picknick teilzunehmen. Ein Picknick für Jung und Alt „ganz in Weiß“!

Bei strahlendem Sonnenschein füllte sich der Platz vor dem malerischen Portal der Zitadelle schnell mit phantasievoll in Weiß gekleideten Gästen und ihren Tischen, Stühlen, Picknickdecken, Speisen und Getränken.

Ein paar fröhlich friedliche Stunden zum Klönen, Genießen, Kontakte knüpfen und die Ideen von Soroptimist International zu vermitteln und kennenzulernen.

Eine Clownin (!) und eine Band sorgten für Kurzweil und musikalische Begleitung.

Es war ein gelungener wunderbarer Sonntagnachmittag für den guten Zweck; denn 1.800 Euro wanderten großzügig in das Spendenkörbchen des Clubs.Der gesamte Erlös geht an das Frauenhaus in Dinslaken.

Weitere tolle Bilder stellt auch der Lokalkompass zur Verfügung: hier

SI Club Wesel unterstützt den PINK-SCHUH-DAY

SI-Schwestern waren kreativ

Der Verein "Aktion B"-Brustgesundheit am Niederrhein e.V. sammelte viele getragene oder neuwertige Schuhe. 777 sollten es werden zum 777. Geburtstag der Hansestadt.

Diese wurden in der Farbe lackiert, die für Aufmerksamkeit sorgt: PINK - ein Blickfang!

Nach der Lackierung wurden sie zu außergewöhnlichen Design-Objekten. Bei der wunderschönen Dekoration in Handarbeit ließen auch einige unserer Clubschwestern ihrer Kreativität freien Lauf.

Die so entstandenen Kunstobjekte bildeten am 1. Juli auf dem Großen Markt in Wesel eine besondere Installation. Sie soll daran erinnern, dass Frauen ihrer Brustgesundheit mehr Aufmerksamkeit schenken sollten.

Der Verkaufserlös der PINK-SCHUH-AKTION geht an das Projekt der Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan "Zeit der Maulbeeren-Raum zum Ausruhen"

Die Grimmepreis-Trägerin stellt ihr Haus in Windecker Land finanziell bedürftigen Frauen nach Krebserkrankung als Ort der Ruhe, Reha und Therapie zur Verfügung.

Unser Club unterstützte das Projekt auch finanziell mit dem Kauf eines gestalteten "Pink Pump" der Weseler Künstlerin Ursula Bröcheler im Wert von 150,- Euro.

Hilfe für die Fitkids - Spende für die Fitkids vom SI Club Wesel

Schon seit längerer Zeit begleitet und unterstützt der SI Club Wesel die Arbeit der Beratungsstelle der FitKids. Diese Beratungsstelle bietet Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Lebensgemeinschaften und begleitet diese langfristig über Jahre hinweg. Mit ihrem Programm ist es möglich, Mütter und Väter in ihrer Elternrolle zu unterstützen und somit den Kindern eine Chance auf  ein gesundes und altersentsprechendes Leben zu bieten.

Einblicke in die Auswirkung der Sucht in Familien, in das umfangreiche Hilfsangebot für betroffene Kinder und Eltern gaben am Montag, den 16.04.2018 anlässlich des monatlichen Clubtreffens im Tannenhäuschen die Diplom Sozialpädagogin und Projektkoordinatorin der FitKids Frau Groß , und die 1. Vorsitzende des Vereins zur Information und Hilfe in Drogenfragen e.V.Wesel, Frau Birgit George.

 Die beiden Referentinnen veranschaulichten die Herausforderungen anhand von berührenden Einzelschicksalen und gaben Beispiele für lebenspraktische Hilfestellungen.

Es war ein bewegender Abend und der Anlass für unsere Präsidentin Susanne Döhrn, die wertvolle Arbeit des Projektes FitKids mit einer Spende unseres Clubs über 1000 Euro zu unterstützen.

Der SI-Club Wesel setzt ein Zeichen gegen Gewalt

Tanzen als Protest

Nach dem Erfolg im letzten Jahr beteiligte sich der SI-Club Wesel mit der Präsidentin Susanne Döhrn auch in diesem Jahr wieder an der weltweit größten Aktion gegen Gewalt: ONE BILLION RISING.

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Wesel lud der SI-Club am 14.Februar ins Scala Kulturspielhaus ein. An diesem Tag ruft OBR in mehr als 190 Ländern weltweit zum Ende von Gewalt an Mädchen und Frauen auf. Wir in Wesel waren wieder dabei!

Eingeleitet wurde die Veranstaltung vor dem Berliner Tor durch lautes Trommeln und durch einen Tanz des Gymnastikkurses 10 des AVG, einstudiert von unserer Clubschwester Angelika Milles-Ottinger.

Dann begaben sich alle Beteiligten ins Scala.

Nach Begrüßungsworten der Gleichstellungsbeauftragten, erinnerte die Präsidentin in ihrer Rede  an die  Ratifizierung der „Istanbul Konvention“ (Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt) durch den deutschen Bundestag am 1.Juni 2017.

 Danach ergriff auch die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt das Wort und rief ins Bewusstsein, dass fast jede dritte Frau auf der Welt, also eine Milliarde (one billion) schon Opfer von Gewalt wurde.Viele Frauen-und Mädchengruppen ab 6 Jahren beteiligten sich an der Aktion und zeigten ihren Protest durch unterschiedliche Tanzdarbietungen. Dann erhoben alle Anwesenden bei den ersten Takten der Musik „I raise my arms“ ihre Hände im Tanz zum offiziellen Song der Kampagne „Break the chain“. 

Eine gelungene Veranstaltung des Protests im Sinne weltweiter Solidarität.

Medizinische Hilfsaktion und Freundschaftstreffen auf den Philippinen

Unsere Präsidentin Susanne Döhrn organisierte im Namen des SI Club Wesel eine medizinische Hilfsaktion in Bay-ang, Batan, Aklan. Dabei wurden 400 Patienten, davon 200 Kinder durch Ärzte und Zahnmediziner betreut. Der SI Club Wesel spendete dafür alle Medikamente und Materialen. Susanne konnte außerdem an Clubabenden des SI Club Davao und dem SI Club Kalibo teilnehmen und unsere Soroptimistischen Schwestern kennenlernen und damit erfolgreich netzwerken. Wir sind sehr beeindruckt von der Aktion und freuen uns sehr auf die ausführlichen Geschichten unserer Präsidenten nach ihrer Rückkehr.

Neuigkeiten

Veranstaltungstermine für 2019

14.02.2019 One Billion Rising 07.07.2019 4. Weseler White Dinner 08.10.2019 Kinovorstellung im Scala Kulturspielhaus

weiterlesen.

Soroptimist Club Wesel spielt 2.500 € ein

Der Soroptimist Club Wesel zeigte am 09.10.2018 im Scala Kulturspielhaus den gesellschaftskritischen Film "Embrace - du bist schön" und spielte damit...

weiterlesen.

Schon zum dritten Mal - White Dinner an der Zitadelle

- Ein geselliges Picknick ganz in weiß -

weiterlesen.

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

07. Jul
2019

4. Weseler White Dinner

Tische, Stühle, Servietten, Kerzen, Kleidung. Alles in weiß - das wird das White Dinner auf dem Zitadellenvorplatz in Wesel. Was Sie dafür benötigen?...

07.07.2019 17:00
Ort: Zitadelle Wesel

weiterlesen

08. Okt
2019

Soroptimist Club Wesel zeigt zum 4. Mal einen Film im Scala Kulturspielhaus

Das Auswahlverfahren für einen Film im Scala Kulturspielhaus läuft noch.

08.10.2019 18:30
Ort: Scala Kulturspielhaus Wesel

weiterlesen

Weitere Veranstaltungen

Top